LADENGESCHÄFT

BESUCHT UNS IN
DER DRESDNER NEUSTADT

Louisenstraße 19
01099 Dresden

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

FAQ

Grundsätzlich schon. Die Voraussetzung ist, dass der Rahmen und alle gewünschten Anbauteile aktuell verfügbar sind. Notiere dir einfach die Artikelnummer (MR123) deines Favoriten aus der Galerie und frage bei uns nach.

Die Rahmengröße und etwaige ergonomische Anpassungen hängen natürlich von deinen Körpermaßen ab. Und bestimmt finden wir gemeinsam noch ein Detail, das auch dein künftiges Rad zu einem individuellen Einzelstück macht.

Das schwankt je nach Jahreszeit, Auftragslage und Verfügbarkeit der einzelnen  Komponenten. Grundsätzlich ist es unser Anspruch, Fahrräder innerhalb von acht bis zehn Wochen aufzubauen. 

Gerade während der aktuellen Corona-Pandemie kommt es teilweise zu Lieferengpässen seitens der Hersteller, die wir nicht beeinflussen können. Wir versuchen immer, die beste Lösung für dich zu finden.

Das geht leider nicht. Die Auswahl an Komponenten auf dem Markt ist riesig, und nicht alle Bauteile sind miteinander kompatibel.

Wir setzen deshalb nach wie vor auf eine persönliche Beratung. Dabei können wir dir direkt sagen, was funktioniert und was nicht. Oft finden wir noch eine Variante, die du vielleicht gar nicht auf dem Schirm hattest. 

Theoretisch ja. Allerdings ist das nur bedingt sinnvoll, da wir alle Fahrräder ergonomisch anpassen. Spätestens dafür sollte jeder Kunde ohnehin zu einer Sitzprobe zu uns in den Laden kommen – egal ob er in Dresden, Leipzig oder Erfurt wohnt.

Deshalb ist es für Menschen mit weiterer Anreise oft die bessere Variante, eine Nacht in Dresden zu verbringen und das fertig montierte Rad am Tag nach der  Sitzprobe persönlich bei uns abzuholen.

Das ist natürlich sehr verschieden und hängt von der gewünschten Qualität, dem Umfang der Ausstattung und mitunter auch von ästhetischen Aspekten ab. Realistischerweise kann man sagen, dass wir maßgeschneiderte Fahrräder ab einem Preis von etwa 2.000 Euro aufbauen können.

Ja, das geht. Wir kooperieren dafür mit den Anbietern JobRad, Mein Dienstrad und Bikeleasing

IHR HABT WEITERE FRAGEN?

SCHREIBT UNS EINFACH AN